ArtMaks Kulturreisen

Lüttichs weihnachtliche Impressionen

29. November - 2. Dezember 2018 // 4 Tage Reise

Grand Curtius Museum

 

Wallonisch, Flämisch, Französisch, Deutsch – in Lüttich erleben europäische Kulturgeschichte auf Schritt und Tritt. Eine Großstadt zwischen Tradition und Moderne, Geburtsstadt des Komponisten César Franck und des Schriftstellers Georges Simenon, ein Theater, eine Oper, eine Philharmonie, viele alte Kirchen und ein Bahnhof, den man gesehen haben muss!

Gehen Sie mit uns auf die Entdeckungstour, und lassen Sie sich von der Vielzahl der Schätze in und um Lüttich verführen. Erleben Sie die Aufführung „Tosca“ in der im September 2012 wiedereröffneten prachtvollen Opéra Royale de Liège sowie ein Konzert im Schloss Modave.

 

Tosca Oper von Giacomo Puccini  

Kammerkonzert

 

       

 

Reiseprogramm drucken (ab Braunschweig) 

Reiseprogramm drucken (ab Mannheim)

 

ArtMaks Inklusiv-Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3x ÜF im 4-Sterne-Superior Hotel Comtes de Méan in Lüttich
  • City Tax
  • Ausflüge, Führungen, Besichtigungen lt. Programm inkl. Eintritt
  • 1x Karte sehr gute Kategorie
  • 1x Abendessen im typischen Restaurant (exkl. Getränke)
  • 1x Abendessen in der Oper (inkl. Getränke)  
  • Exklusives Konzert im Schloss
  • 1x Mittagessen
  • Kleine Péket Degustation
  • Bierprobe  
  • Trinkgelder
  • ArtMaks Kulturreisen Reisebegleitung

 

Preis

  • Pro Person: 899,- EURO // EZ-Zuschlag: 155,- EURO

 

Datum

  • 29. November - 2. Dezember 2018

 

Buchungsanfrage

 

 

1. Tag: Braunschweig - Aubel - Lüttich - Abendessen 

Im modernen Reisebus reisen wir von Braunschweig nach Lüttich.

Am frühen Nachmittag Stopp in der Abtei Val Dieu in Aubel, deren Errichtung auf das Jahr 1216 datiert. Bis 2001 war das Kloster von Mönchen bewohnt. Heute lebt und arbeitet hier eine christliche Laiengemeinschaft. Die heutigen Hauptaufgaben sind die Pflege des innerklösterlichen Lebens sowie Exerzitien.

Nach Klosterführung und Bierverkostung Weiterfahrt nach Lüttich.

Unterbringung im 5-Sterne-Hotel Les Comtes de Méan

Abendessen in einem schönen Restaurant.

Abtei Val Dieu

 

2. Tag: Lüttich - Tosca

Nach dem Frühstück ausführliche Stadtbesichtigung. Dabei entdecken wir eine Großstadt zwischen Tradition und Moderne. Gemütliche Gassen und Innenhöfe geben der Stadt ihren ganz besonderen Reiz.

Zum Abschluss Besichtigung des Bahnhofs Guillemin: Der neue Hauptbahnhof des Architekten Santiago Calatrava zählt zu den Architekturhighlights Europas.

Nachmittags Besuch des neuen Museums La Boverie (eröffnet 2016).

Nach dem Abendessen im Operrestaurant besuchen wir die Aufführung „Tosca“ in der im September 2012 wiedereröffneten prachtvollen Opéra Royale de Liège.

Opéra Royale de Liège

 

3. Tag: Maastricht und Bonnefanten Museum

Morgens Fahrt nach Maastricht. Die Universitätsstadt liegt direkt an der Maas und gilt als eine der schönsten und romantischten von Holland.

Hier finden Sie Architektur in allen Formen, von römischen Ausgrabungsstätten bis zum modernen Design des Bonnefantenmuseums. Im letzten bestaunen wir die beeindruckende Sammlung moderner Kunst.

Bahnhof Guillemin

 

4. Tag: Modave - Kammerkonzert - Heimreise

Nach dem Frühstück verlassen wir Lüttich und fahren nach Modave.

Führung durch das prachtvolle, weihnachtlich geschmückte Schloss im Stil der französischen Architektur des 17. Jahrhunderts. Ein kleines, exklusives Kammerkonzert im Schloss beschließt die Führung. 

Danach stoßen wir mit einem Glas Crémant an, begleitend von einem kleinen Mittagessen (Canapés und Fingerfood) und gehen auf die Heimreise. 

Schloss Château de Modave

 

 

* Wichtige Hinweise:

- Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von ArtMaks Kulturreisen

- Änderungen vorbehalten

- Mindestteilnehmerzahl 20 (falls nicht anders angegeben) 

- Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung!